Profil

Seit Ende der 80er Jahre investiere ich in Immobilien, die ich in der Regel entweder neu erstelle oder erwerbe, um sie dann nach Bedarf für die Vermietung/Verpachtung zu sanieren.
Eine Vermarktung, d. h. einen Weiterverkauf einer Immobilie will ich sicherlich nicht ausschließen, ist aber bis auf Weiteres nicht Ziel meines momentanen Handelns.
Ich vermiete/verwalte ausschließlich eigene Immobilien, so dass ich auch keine Courtage bei Vertragsabschlüssen erhebe.

 

Aufgrund familiärer Beziehungen konzentriere ich mein Betätigungsfeld auf den Raum Iserlohn/Hemer im Sauerland und im Landkreis Aurich in Norddeutschland. Hier vermiete/verpachte ich Wohnungen unterschiedlicher Größen und Preisklassen, Büroflächen, sowie Flächen für Einzelhandel, Handwerk und Gastronomie.
Wohnqualität ist Lebensqualität ist ein Gedanke, der mich bei dem Erwerb und der Bewirtschaftung ebenso beeinflusst, wie der Gedanke, dass die Gewerbeflächen häufig die Existenzgrundlage meiner Pächter sind. Ich denke, es spricht für sich, dass Familien vereinzelt bereits über mehrere Generationen in meinen Gebäuden leben. Waren in diesem Zusammenhang jedoch in erster Linie soziologische und ökonomische Anforderungen und Bedürfnisse zu berücksichtigen, so habe ich bei meiner Immobilienbewirtschaftung nun auch die Ökologie und die Nachhaltigkeit als einen weiteren Schwerpunkt meiner Tätigkeit für mich entdeckt. Neben energetischen Sanierungen meiner Gebäude, investiere ich inzwischen auch in forstwirtschaftlichen Flächen um die eigene Klimabilanz meines Immobilieninvestments zusätzlich zu verbessern.